Das Schnat-Mitzwa-Programm an der Lichtigfeld-Schule

Ende des ersten Mädchen-Jahrgangs und eine großartige Feier

Seit diesem Schuljahr 2016/17 haben wir  in unseren Stundenplan der Jahrgangsstufe 6 das Schnat-Mitzwa-Programm aufgenommen. Im ersten Halbjahr findet der doppelstündige Kurs für die Mädchen statt, im zweiten Halbjahr für die Jungen.

Das Programm findet in dem Jahr statt, in dem die Mädchen unserer Schule 12 Jahre alt werden  – und somit nach jüdischer Tradition erwachsen oder Bat-Mitzwa – und in dem die Jungen beginnen, sich auf ihre Bar-Mitzwa mit 13 Jahren vorzubereiten. Es verfolgt das Ziel, dass wir als Schule die Schülerinnen und Schüler bei diesem Übergang zum „Erwachsenwerden“ begleiten.

In dem Halbjahr werden die Jugendlichen angehalten, über sich selbst und über ihre Zukunftswünsche nachzudenken. Das Schnat-Mitzwa-Programm möchte den Jugendlichen zeigen, wie ein Leben aussehen kann, in dem ihre Religion eine größere Bedeutung erhält. Reden kann man viel; deshalb sollen die Mädchen und Jungen die Möglichkeit erhalten, dies zu erleben. Gemeinsam lernen sie Mitzwot – Gebote der Thora – und probieren, sie in der Gruppe praktisch umzusetzen. Unter anderem möchten die Lichtigfeld-Schule und ihre Religionslehrerinnen damit zeigen, dass ein religiöses Leben kein Entbehren in der modernen Welt bedeuten muss, sondern eine Bereicherung für das eigene Leben sein kann.

Am Samstag, dem 04.03.2017, feierte unser erster Mädchen-Jahrgang seine Abschlussfeier. Insgesamt 25 Schülerinnen der Klassen 6a und 6b zeigten bei der Mozaej Schabbat-Feier in der Aula des Philanthropins in Anwesenheit ihrer Familien sowie von Rabbiner Apel und Rabbiner Soussan, was sie im vergangenen Halbjahr gelernt und erreicht haben.

Das Schnat-Mitzwa-Programm unserer Schule wird gefördert durch Zuschüsse der Jewish Agency for Israel. Durch diese Unterstützung konnte an diesem Abend jedem Mädchen feierlich ein Geschenk überreicht sowie die anschließende Schnat-Mitzwa-Party mit DJ Sivan und einem tollen Buffet ausgerichtet werden. Die Party war einfach spitze und die Mädchen tanzten bis zum späten Abend.

 

Print Friendly

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015