Das Schulleben ist voller Überraschungen

Eine überraschende Anerkennung…

Es begann am Freitag, dem 14.10.2016, spät nachmittags. Frau Dr. Hartmann bekam einen Anruf von Herrn Detlef Heinzig, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Communication Systems Ges. für Netzwerktechnik mbH. Herr Heinzig teilte Frau Hartmann mit, dass seine Firma jährlich eine Schulauswahlweihnachtskampagne startet, in der eine Schule von drei Bildungsinstitutionen gewählt wird, die mit ihrem besonderen Profil und einer erfolgreichen Entwicklung die Firmenkunden bundesweit überzeugt. Jede der drei Schulen sollte außerordentlich sein. Herr Heinzig fragte uns, ob wir bereit wären, uns an diesem Wettbewerb zu beteiligen, denn unsere Schule mit ihrem Profil, Tradition und Errungenschaften hätte ihn überzeugt. Dankend haben wir das Angebot angenommen. Die beiden anderen Schulen sind renommierte ausgezeichnete Schulen. Die Heinrich-Seliger-Schule – die Grundschule am Dornbusch – mit einem herausragenden Konzept, die Römerstadtschule als Preisträger des Deutschen Schulpreises 2014 mit ihrem besonders erfolgreichen Inklusionskonzept und wir. So sah die Vorstellung der drei Schulen aus:

http://com-sys.de/weihnachtsaktion_2016.html

Wir haben allerdings nicht mit einem Gewinn gerechnet. Dabei sein ist bekannterweise alles…

Doch dann haben wir nach den Winterferien die erfreuliche Nachricht erhalten, wir hätten die meisten Klicks bekommen und würden die Spende der Firma Communication Systems Ges. für Netzwerktechnik mbH in Höhe von 2.000 € erhalten!

Am Mittwoch, dem 1. Februar 2017, kamen Herr Detlef Heinzig mit Frau Audrey Sely-Kämpfer, die Marketing-Koordinatorin, zu uns. Wir freuten uns sehr, dass auch unser Schuldezernent Herr Harry Schnabel teilnehmen konnte. Wir sind stolz und sehr froh darüber, dieses Zeichen des Vertrauens erhalten zu haben. Herzlichen Dank und wie schön, dass es Firmen gibt, die so bildungsinteressiert und sozial gesellschaftlich engagiert sind wie die von Herrn Heinzig.

Print Friendly

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015