Junge Energie im Altenzentrum

Kabbalat Schabbat mit der Klasse 3c

Schon auf dem Hof des Altenzentrums wurden wir am 17.03.2017 freundlich begrüßt. Man erinnert sich offenbar gut und sehr gern an die regelmäßigen Schabbatfeiern mit den Schulklassen der Lichtigfeld-Schule.

Die Kinder der Klasse 3c brachten viel junge Energie ein und gestalteten mit Rabbiner Raskin und ihrer Religionslehrerin gemeinsam den Kabbalat Schabbat für die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums.

Schon nach einem Vorspiel auf dem Klavier ist der Funke direkt zu einem der Bewohner des Hauses übergesprungen: Er wollte tatsächlich das Konzert fortsetzen.

Am Ende der Feier gingen die Schülerinnen und Schüler in kleinen, nach Muttersprache gebildeten Gruppen, auf die älteren Menschen zu. Wir hörten viele russische, deutsche, aber auch polnische und spanische Dialoge.

Die Begegnung hat beide Seiten bereichert: Vielen Dank für die Einladung. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

 

Print Friendly

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015