„Unsere Jugend musiziert”

Die „Lichtigfelder” sind dabei

Unser Schulchor und unser Orchester eröffneten die Veranstaltung der Jüdischen Gemeinde Frankfurt „Unsere Jugend musiziert“ am 26. Februar 2017 im Gemeindezentrum. Ein zweistimmiges Kinderlied aus Neuseeland und eine weniger bekannte Version des „Osse Schalom“ sangen die Chorkinder leidenschaftlich und bewegend und wurden dabei vom Orchester rhythmisch und harmonisch begleitet. Zwischen diesen beiden Liedern erklang das Rondeau von J. Boismortier. Den gelungenen Auftritt honorierte das Publikum mit viel Applaus.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags trugen auch einige unserer Schülerinnen und Schüler allein oder zu zweit Instrumentalstücke vor, vornehmlich auf dem Klavier. Das musikalische Moment wurde von einer Bilderausstellung umrahmt.

Es war ein gelungener Nachmittag im Gemeindezentrum mit reger Beteiligung der „Lichtigfelder“.

Print Friendly

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015