Viertklässler als Hirnforscher

Das faszinierendste Organ unseres Körpers

Was ist die Aufgabe des Gehirns? Warum hat das Gehirn Falten? Wie schicken sich Nervenzellen Nachrichten? Wie und wie schnell verarbeitet das Gehirn Informationen? Welche Gehirnbereiche machen was? Wie schwer ist das Gehirn?

So viele Fragen – und die 4. Klassen haben dazu am 07.02.2017 experimentiert und Antworten gefunden. Das Gehirn ist das wohl faszinierendste Organ unseres Körpers. Auch auf unsere Kinder hat die Einheit eine große Faszination ausgeübt. Mit einer Unterrichtsreihe, die uns von der Hertie-Stiftung zur Verfügung gestellt wurde, konnten wir Gehirnmodelle an- und erfassen, und damit viel besser verstehen, was in unseren Köpfen passiert. Höhepunkte hierbei waren ein kleiner Roboter – Herr Tie – bei dem man genau sehen konnte, was passiert, wenn ein Bereich des Gehirns nicht funktioniert…

Und das absolute Highlight: Zwei „echte“ Hirnforscher vom Max-Planck-Institut besuchten unsere Klassen, berichteten von ihrer Tätigkeit, beantworteten den Kindern unendlich viele Fragen und zeigten anhand von mitgebrachten Geräten, wie Hirnstrommessungen funktionieren.

Und so mancher Viertklässler ist nun der Meinung: „Ich möchte auch gerne Hirnforscher werden!“

 

Print Friendly

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015