„Wissen macht AH! – Chanukka!“

Chanukka-Feier der Sekundarstufe im Philanthropin

Am Dienstag, dem 19.12.2017, am siebten Tag von Chanukka, fand in der 5. Stunde unsere traditionelle Chanukka-Feier der Sekundarstufe in der Aula statt. Wie schon im letzten Jahr war der Höhepunkt der Feier die gemeinsam gefilmte Sendung „Wissen macht AH! – Chanukka!“

Angelehnt an die Sendung des WDR wurde wieder Wissenswertes zu Chanukka gezeigt:

Wissen Sie, wieviel Kerzen man während der Chanukka-Woche benötigt? Die 7. Klassen haben, um diese Frage kompetent beantworten zu können, einen intelligenten Rechenweg aufgezeigt. Wer nach dem Beitrag der Siebtklässler nicht ausrechnen kann, dass es 44 Kerzen sind, dem ist nicht mehr zu helfen.

Oder brauchen Sie eventuell noch Sevivonim zum Fest? Aber wo kaufen? Die Neuntklässler zeigten, wie man ganz leicht welche aus Papier falten kann.

Kann man außer Latkes und Suvganiot noch andere Leckereien zu Chanukka kreieren? Das Rezept für „Marshivons“, eine Mischung aus Marshmallows mit Schokolade und Salzstange in Form eines Sevivons, präsentierten die Achtklässler. Mmh, lecker!

Wie man letztendlich Chanukka feiert und warum zeigten die Sechstklässler in ihrem Musikvideo zu dem Song „Chanukka“ von der Gruppe Six13.

Nach der Filmpremiere zündeten die Fünftklässler gemeinsam mit Rabbiner Soussan die Chanukka-Kerzen und sangen im Anschluss auf der Bühne das Lied „Ner li“, während alle anderen Schülerinnen und Schüler in der abgedunkelten Aula ihre Lichtstäbe zum Takt bewegten. Das war ein toller Abschluss für eine Chanukka-Feier, an deren Gestaltung wirklich alle Schülerinnen und Schüler der Sek. I aktiv beteiligt waren!

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015