ich freue mich, dass Sie auf unsere Website gefunden haben. Sie ist so vielfältig wie das Leben an der I. E. Lichtigfeld-Schule.

Unsere Schule verbindet Tradition und Moderne auf ganz besondere Weise. Die Werte, an denen wir uns dabei orientieren, sind zeitlos und ein wunderbares Zeugnis dafür, dass Herz und Verstand zusammen Großes bewegen.

„Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“

Das Hessische Kultusministerium beabsichtigt, dass nach den Sommerferien alle Schulen einen sogenannten „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ aufnehmen. Über dessen Ausgestaltung für unsere Schule werden wir Sie informieren, wenn uns gegen Ende der Sommerferien nähere Informationen vorliegen.

Weitere wichtige Informationen zu Schulen und Kitas wie zu vielen weiteren wichtigen Fragen erhalten Sie auch auf www.frankfurt.de und www.kultusministerium.hessen.de.

Unser Konzept

„Auf drei Säulen steht die Welt:
Der Lehre, dem G’ttesdienst und dem Ausüben zwischenmenschlicher Wohltaten.“

Wir sind davon überzeugt, dass diese starken Leitsätze Rat- und Ideengeber für ein Schulkonzept sind, das jedes einzelne Kind in seiner Leistungsfähigkeit fördert und es zu einem achtsamen Mitmenschen erzieht. Dabei prägen jüdische und humanistische Werte unseren gemeinsamen Schulalltag und geben allen Beteiligten die Gewissheit, vertrauensvoll für eine erfolgreiche Zukunft zusammenzuwirken.

Unsere neue gymnasiale Oberstufe

Die Arbeit unserer Gymnasialen Oberstufe hat mit dem Schuljahr 2018/2019 begonnen.

Unsere neue gymnasiale Oberstufe

Die Arbeit unserer Gymnasialen Oberstufe hat mit dem Schuljahr 2018/2019 begonnen.

Newsletter

Elternbrief 02.07.2020

Schuljahresende 2019/20

Deine Schule und Natur

Ein Anerkennungspreis für die Arbeit der Garten-AG 

Termine

17. August 2020 all-day

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien für die Jgg. EST 2 + GST 2-4

17. August 2020 all-day

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien für die 6. Klassen bis Q-Phase

18. August 2020 all-day

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien für die Jgg. EST 1 + 5. Klassen

Pressemitteilung

Als Schule mit einer bewegten Geschichte und vielfältigen Aktivitäten in Richtung Zukunft gibt es immer wieder Erfreuliches, Überraschendes und Neues über uns zu berichten. In unserem Archiv finden Sie daher eine Sammlung verschiedenster Artikel der lokalen, regionalen und überregionalen Presse.  
Als Schule mit einer bewegten Geschichte und vielfältigen Aktivitäten in Richtung Zukunft gibt es immer wieder Erfreuliches, Überraschendes und Neues über uns zu berichten. In unserem Archiv finden Sie daher eine Sammlung verschiedenster Artikel der lokalen, regionalen und überregionalen Presse.  

Schülerzeitung

Liebe Leserinnen und Leser,
die Schülerzeitung der Mittelstufe “Philan-UP-TODAY” steht wieder für Sie bereit. Bitte melden Sie sich unter diesem Link an und Sie erhalten die aktuelle Ausgabe.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

„Wir wollen kein großes Aufsehen. Die Schule ist ein zartes Pflänzchen, das noch viel begossen werden muss.”

So formulierte es der Mitinitiator, Rabbiner Isaak Emil Lichtigfeld, der 1966 das Samenkorn für unsere Schule setzte. Es würde sicher auch ihn glücklich machen, dass heute rund 550 Schülerinnen und Schüler– von der Eingangsstufe bis zum Abitur – nach jüdischen Werten für eine erfolgreiche Zukunft lernen.

Der Bau unserer neuen Grundschule zeigt, wie fest verwurzelt wir heute sind. Nun steht unser Umzug in die Westendstraße kurz bevor! Wir zählen die Tage voller Vorfreude und Spannung. Endlich ist es soweit – nach den Sommerferien 2020, am 17. August 2020 werden wir unser neues Schul-Zuhause gemeinsam beziehen. Wir freuen uns auf einen feierlichen und symbolkräftigen Schulbeginn für unsere Grundschülerinnen und Grundschüler, auch wenn dessen nähere Gestaltung noch von den dann geltenden Regelungen, gerade auch bei den Hygiene-Vorschriften, abhängt.

Bleiben Sie alle bis dahin gesund!