Stellenangebote

Die Lichtigfeld-Schule sucht:

  1. GRUNDSCHULLEHRER/IN
  2. FÖRDERSCHULLEHRER/IN
  3. Lehrkraft für das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Aufgabenfeld

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in unserem Lehrerteam haben, möchten wir Sie ermutigen, sich formlos – gerne auch per E-Mail – bei uns zu bewerben.

Wir, die I. E. Lichtigfeld-Schule, sind eine staatlich anerkannte Schule der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main mit Niederlassungen im Frankfurter Nord- und Westend.

Unsere Schule bietet eine Eingangsstufe (ab dem 5. Lebensjahr), eine Grundschule und ein Mittelstufengymnasium nach dem G8-Modell an.

Die gymnasiale Oberstufe hat im Schuljahr 2018/2019 mit der ersten E-Phase ihre Arbeit aufgenommen.

Der qualifizierte Unterricht bereitet unsere Schülerinnen und Schüler erwiesenermaßen überdurchschnittlich gut auf die Oberstufe vor.

z

Wir suchen zur Verstärkung unseres Kollegiums motivierte, kompetente und teamfähige Lehrkräfte,

  • die bereit sind, in einer jüdischen Umgebung zu arbeiten
  • die Interesse an jüdischer Kultur, Geschichte und Religion haben
  • die eine positive Grundeinstellung zum Staat Israel haben
  • die Antisemitismus in jeder Form ablehnen.
  • Bitte wenden Sie sich schriftlich an unsere Schule: E-Mail: lichtigfeld-schule@jg-ffm.de

Sie sollten wissen:

  • Die Bezahlung und soziale Absicherung entspricht denen des öffentlichen Dienstes in Hessen (angelehnt an TVöD [VKA]). Dazu kommen noch einige Vergünstigungen wie volles 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld usw.
  • Die Schule ist materiell und technisch auf dem neuesten Stand.
  • Die Schule ist unterteilt in die Eingangsstufe (Klassen 0 und 1), die Grundschule (Klassen 2-4) und die Sekundarstufe I (Klassen 5-9), die als ein G8-Gymnasium geführt wird. Die gymnasiale Oberstufe hat im Schuljahr 2018/19 mit der ersten E-Phase ihre Arbeit aufgenommen.
  • Wir sind eine Ganztagsschule mit Mensa, Nachmittagsbetreuung, AGs, Hausaufgabenhilfe und Förderkursen.
  • Die Stundentafel wird in der Regel zu 100% abgedeckt. Fehlende Lehrer werden durch einen Vertretungspool ersetzt.
  • In der Lehrerstundenzahl integriert sind:
    – Vertretungsstunden
    – Koordinationsstunden
    – Aufsicht in der Mensa
    – Deputatsstunden

Was wir von Ihnen grundsätzlich erwarten:

  • Neugier – sowohl fachlich, kulturell wie sozial
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, längerfristig an unserer Schule zu arbeiten

Es freuen sich auf Sie:

  • Ein engagiertes, innovatives Kollegium
  • ca. 525 Schülerinnen und Schüler in kleinen Klassen
  • interessierte und aktive Eltern.

Insbesondere suchen wir:

Grundschullehrer/in

  • Sie haben das 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss.
  • Sie haben einen Bezug zu einem jüdischen Umfeld oder sind neugierig und bereit, sich in ein jüdisches Umfeld einzuarbeiten.
  • Sie freuen sich darauf, Kinder in der Eingangsstufe und der Primarstufe bis zur vierten Klasse zu unterrichten und die Funktion als Klassenlehrer/in zu übernehmen.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern und engagieren sich gerne im Interesse der Schulgemeinschaft.
  • Sie möchten einen Angestelltenvertrag an einer staatlich anerkannten Privatschule; Beschäftigungsumfang Vollzeit/Teilzeit nach Absprache.
  •  

Förderschullehrer/in

  • Sie haben das 2. Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss.
  • Sie haben einen Bezug zu einem jüdischen Umfeld oder sind neugierig und bereit, sich in ein jüdisches Umfeld einzuarbeiten.
  • Sie möchten daran mitwirken, die bestmögliche Förderung von Kindern und Jugendlichen in Primar- und Sekundarstufe sicherzustellen.
  • Sie möchten im Förderbereich eng mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern, den Fachlehrkräften und der Schulleitung zusammenarbeiten.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern und engagieren sich gerne im Interesse unserer besonderen Schulgemeinschaft.
  • Sie möchten einen Angestelltenvertrag an einer staatlich anerkannten Privatschule; Beschäftigungsumfang Vollzeit/Teilzeit nach Absprache.

Lehrkraft für das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Aufgabenfeld,
bevorzugt mit den Fächern Mathematik, Physik und Informatik

  • Sie haben ein 2. Staatsexamen für das Lehramt, bevorzugt LA an Gymnasien, oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss.
  • Sie haben einen Bezug zu einem jüdischen Umfeld oder sind neugierig und bereit, sich in ein jüdisches Umfeld einzuarbeiten.
  • Sie freuen sich darauf, Kinder und Jugendliche in der Sekundarstufe I bis zur neunten Klasse zu unterrichten und beim Aufbau der Sekundarstufe II mitzuwirken.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und deren Eltern und engagieren sich gerne im Interesse der Schulgemeinschaft.
  • Sie sind bereit, Aufgaben im Bereich der Schulorganisation zu übernehmen (z. B. Vorbereitung der Noteneintragung, Zeugniserstellung, Schulkalender etc.)
  • Sie möchten einen Angestelltenvertrag (angelehnt an TVöD- VKA) an einer staatlich anerkannten Privatschule; Reduzierung des vollen Beschäftigungsumfangs ist ggf. möglich.

Wenn Sie daran interessiert sind, mit uns zusammenzuarbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

Bitte wenden Sie sich schriftlich an unsere Schule:
E-Mail: lichtigfeld-schule@jg-ffm.de

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015