Die Lichtigfeld-Schule feiert Schawuot

Freudige Lieder und Tänze

Am 5. Juni 2019, dem 2. Siwan 5779, feierte die I. E. Lichtigfeld-Schule als letzten jüdischen Feiertag dieses Schuljahres Schawuot. Besonders war in diesem Jahr, dass alle Jahrgänge aus dem Philanthropin zu Besuch in die Eingangsstufe kamen: Gemeinsam feierte die gesamte Schule im großen Festsaal der Jüdischen Gemeinde.

Die Feier wurde mit einer kleinen Begrüßungsrede von Frau Dr. Hartmann eröffnet. Freudig führten die 2. Klassen mit Vortrag, Gesang und einer Tanzeinlage durch die Zeremonie. Begleitet wurden sie von den Schülerinnen und Schülern der Eingangsstufe. Stolz präsentierten die Kleinen ihre festliche Kleidung und ihre mit Obst gefüllten Körbchen mit dem traditionellen Tanz.

Auch die Tanz-AG trug mit wundervollen neu einstudierten Tänzen wieder zu einem eindrucksvollem Schawuot-Fest bei.
Abgeschlossen wurde die Zeremonie von Rabbiner Soussan mit einer kleinen Anekdote zu den 10 Geboten.

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015