Fechten mit Florett

Ein Fechtturnier als krönender Abschluss

Während im 1. Schulhalbjahr zwei dritte Klassen im Schwimmbad ihre Schwimmfähigkeiten erwarben bzw. erweiterten, durften die anderen Drittklässlerinnen und Drittklässler eine sportliche Disziplin kennenlernen, die durchaus ungewöhnlich ist: Das Fechten mit Florett.

Als ehemalige Weltmeisterin im Damendegen konnte eine unserer Lehrkräfte als kompetente Sportlehrerin die Schülerinnen und Schüler für den Zweikampf beim Fechten begeistern. Neugierig und interessiert erwarben die Drittklässlerinnen und Drittklässler Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie engagiert in jedem Fechtunterricht anwandten. Ob Beinarbeit oder Umgang mit dem Florett – stets willig ließen sich die Schülerinnen und Schüler auf die durchaus auch anstrengenden Übungen ein.

In Fechtanzug und Maske fochten die Schülerinnen und Schüler in den Trainingsstunden, nachdem sie in der Fechttheorie spannende Begriffe wie Parade, Riposte und Finte gelernt hatten. So durften wir am Donnerstag, den 30.01.2020 beim Turnier, das vier Stunden lang in der Turnhalle stattfand, staunen über die versierten Zweikämpfe.

Wir gratulieren allen, die teilgenommen, und natürlich allen, die gesiegt haben, zu ihrem Erfolg.

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015