Gemeinsam unterwegs

Die E2-Kinder in Bad Sobernheim

Der ersten gemeinsamen Klassenfahrt wurde bereits viele Wochen vorher entgegengefiebert. Am 28. Mai 2018 war es dann soweit – um 08.15 Uhr waren alle Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufe bereit und die Busfahrt ins nahe gelegene Bad Sobernheim konnte beginnen. Das die Abfahrtszeit so genau unter die Lupe genommen wurde, ist kein Zufall, denn bei dieser Klassenfahrt sollte sich alles um das Thema Zeit drehen.

In Bad Sobernheim angekommen konnten alle Kinder ihre Zimmer beziehen und sich gemütlich einrichten. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hatte, begann unser abwechslungsreiches Programm für die kommende sonnige Zeit.

Zunächst wurde die Umgebung erkundet und der Spielplatz besucht. Zurück in der Jugendherberge haben wir gemeinsam mit allen Klassen den Geburtstag eines Kindes gefeiert, gesungen und Kuchen gegessen.

Viele verschiedene Workshops zum Thema „Zeit“ haben stattgefunden, wobei uns die Sonne immer ein treuer Begleiter war und beispielsweise für die Station „Sonnenuhr“ eine tragende Rolle spielte. Auch das Bemalen unserer weißen T-Shirts war fester Bestandteil der Klassenfahrt, die uns nun als Erinnerung an diese wunderbare und aufregende Zeit dienen!

Der Minigolf-Platz in naher Umgebung wurde ebenfalls von unseren Schülern unsicher gemacht. Mit der Einsatzfreude des Hausmeisters konnten wir an einer riesigen Wasserschlacht teilnehmen, bei der alle Kinder einen Riesenspaß hatten und nicht mal die Lehrerinnen trocken blieben. Nach dem Toben und Rennen konnten wir uns mit Eis abkühlen. Das Highlight des Abschlussabends war die Talentshow mit anschließender Kinderdisco. Uns wurden Tanz-, Gesangs-, Akrobatik- und Musikshows geboten!

Nach den zwei ereignisreichen Tagen fielen alle müde in die Betten. Die letzten Stunden des dritten Tages waren mit kreativen Aufgaben gefüllt, bevor es wieder zurück zur Schule ging, wo alle Schülerinnen und Schüler bereits sehnsüchtig von ihren Eltern erwartet wurden.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015