Projekt „Internet-ABC-Schulen 2019“

Fit für´s Internet

Kurz vor den Frühjahrsferien fand der erste Eltern-Kind-Nachmittag im Rahmen des hessischen Projekts „lnternet-ABC-Schulen 2019“ bei uns an der I. E. Lichtigfeld-Schule statt. Hierbei handelt es sich um ein Projekt der LPR Hessen (Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien) in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium und der Medieninitiative Hessen Schule@Zukunft.

Drei Stunden lang gaben Nancy May und Sascha Prinz vom Verein Blickwechsel e.V. Kindern der dritten Klassen und deren Eltern viele wertvolle Tipps und Hinweise zum Thema „Smart surfen im Internet“. Fachkundig berichteten die Drittklässler, welche Spiele sie im Internet spielen und welche YouTuber gerade angesagt sind. Lehrkräfte und Eltern konnten nur sprachlos staunen. Die meisten hatten von diesen Namen noch nie etwas gehört.

Im praktischen Teil wurde die Gruppe geteilt und während jeweils ein Teil der Kinder kleine Trickfilme mit dem Tablet erstellte, ging es für den anderen Teil der Kinder im Computerraum um kindgerechte Suchmaschinen. Kinder und Eltern konnten erfahren, warum Kinder Suchmaschinen verwenden sollten, die für Kinder geeignet sind und welche Kriterien zur Bewertung es gibt.

Am Ende des Nachmittags gab es viel Applaus für alle entstandenen Filme und den Hinweis auf einen Mediennutzungsvertrag: Damit können Eltern mit ihren Kindern ganz individuell festlegen, welche Medien und Inhalte wie und wie lange von den Kindern und Eltern genutzt werden dürfen.

Ein gelungener Nachmittag auf dem Weg zur „Internet-ABC-Schule“ 2019!  

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015