Schulfest 2019

Futter für die Seele

Am Mittwoch, den 25.09.2019, vor den Herbstferien fand nun endlich unser Schulfest statt, das im Juni wegen der großen Hitze zunächst abgesagt werden musste. Höhepunkt des Nachmittags war sicherlich die Veranstaltung in der Aula, zu der Groß und Klein gegen 17:30 Uhr zahlreich zusammenkamen. Hier konnte man einer musikalischen Stern- und Sternchenstunde beiwohnen, die von einer Lehrkraft aus der Sekundarstufe I mit viel Charme und Wortwitz moderiert wurde.

Ein toller Auftakt gelang – dank zweier Kollegen – der Schulband, die dem Publikum zeigte, auf welch gutem Niveau Schülerinnen und Schüler von Klasse 5-9 trotz Altersunterschied gemeinsam musizieren können.

Weitere Gesangseinlagen boten später die 7a mit ihrem Musiklehrer und der Grundschulchor unter der Leitung einer Musiklehrerin.

Dass auch die Kleinsten des Philanthropin Großes leisten, stellte die Klasse 2b unter Beweis: Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer begeisterten sie das Publikum durch eine überzeugende Trommelperformance.

Natürlich durften bei dieser Veranstaltung auch die Kinder der Tanz-AG nicht fehlen, die mit unseren beiden Iwrit-Lehrerinnen zwei Tänze einstudiert hatten. Insbesondere die Mädchen der 4. Klassen boten ein tolles Bild, als sie zu Awinu Malkeinu anmutig über die Bühne schwebten.

Wenn wir über schulische Klassiker reden, darf auch der Film über die Matze-Cookies nicht unerwähnt bleiben. Dieser bot gute Ideen, was mit den übriggebliebenen Matzot des letzten Pessachfestes angefangen werden kann.

Zum Abschluss wurden noch Rosch Haschana-Lieder gesungen und so die Zuschauer mit passendem Ohrwurm in die vor der Tür stehenden Feiertage entlassen. Zusammenfassend lässt sich daher nur noch eines sagen: Wer hier nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst!

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015