Siddurfeier der 3. Klassen

„Schema Tefilati“ – ein Siddur für Kinder

Am 13. Februar 2018, dem 28. Schwat, fand für alle dritten Klassen die Siddurfeier in der Aula im Philanthropin statt.

Nach einer von Rabbiner Soussan erzählten Geschichte führte die Klasse 3a ein Theaterstück zum Thema Brachot (Segenssprüche) und die Bedeutung des Dankes an G’tt auf.

Die Klasse 3b zeigte einen selbstgedrehten Film. In diesem haben sich die Schülerinnen und Schüler zur Frage geäußert, welchen Stellenwert das Gebet für ihn oder sie hat, was viele Anwesende berührt hat.

Zum Schluss präsentierte die Klasse 3c aus dem Schulchan Aruch die Frage, wie man sich bei einem Gebet zu verhalten habe, und trug danach noch ein Lied vor.

Als Krönung dieser Feier wurden allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 3 die Siddurim überreicht – jeweils mit einer persönlichen Widmung. Aus dem neuen Siddur haben die Kinder dann mit Rabbiner Apel und Rabbiner Soussan Adon Olam vorgesungen.

Herzlichen Dank an den Schuldezernenten Herrn Schnabel, die anwesenden Eltern, die Herren Rabbiner Apel und Soussan – an alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.

 

Print Friendly, PDF & Email

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015