Mitbestimmen, mitgestalten, miteinander.
Warum wir fördern, was wir lieben.

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 engagieren sich interessierte Eltern im Förderverein dafür, das hochqualifizierte Lernangebot der I. E. Lichtigfeld-Schule um bereichernde Aktivitäten und Projekte zu erweitern. Dank privater Spenden konnten Bibliotheken aufgebaut, Nachschlagewerke und Literatur angeschafft, AGs unterstützt, Reisen unternommen und der Wissenshorizont unserer Kinder immer wieder aufs Neue erweitert werden. Dabei steht vor allem eines im Fokus:
Die Sicherung größtmöglicher Bildung und Herzensbildung für alle Schülerinnen und Schüler.

Neue Wege. Gleiche Chancen. Für alle.

Unsere Schule macht sich bereit für die Zukunft: mit dem Abitur ab 2021 und der neuen Gymnasialen Oberstufe ab 2018 geht nun auch der Wunsch in die Umsetzung, den hohen Bildungsstandard unserer Schule und alle damit verbundenen Qualitätsmerkmale jedem zugänglich zu machen. Und damit auch jenen ambitionierten und förderungswürdigen Schülerinnen und Schülern, denen dies langfristig nur eingeschränkt oder gar nicht möglich gewesen ist.

Verdient gefördert:
Mit einem Stipendium an der
I. E. Lichtigfeld-Schule.

Ab dem Jahr 2018 werden zukünftig daher 10 Stipendien vergeben, die für alle ausgewählten Schülerinnen und Schüler eine Subventionierung ihrer gesamten Oberstufenzeit bedeuten.

Die Stipendien im Überblick:

  • Stipendienvergabe (gesamt 10) erfolgt in den Jahrgangsstufen der Klassen 8 und 9
  • Gesamt 5 Stipendien pro Jahrgang
  • Laufzeit des Stipendiums ab 10. bis einschließlich 12. Klasse (Abschluss Abitur)
  • Staffelung der Stipendien wie folgt:
    30% Erlass der Schulgebühren in der E1-Phase für das gesamte Schuljahr
    50% Erlass der Schulgebühren in der Q1/Q2-Phase für das gesamte Schuljahr
    70% Erlass der Schulgebühren in der Q3/Q4-Phase für das gesamte Schuljahr
  • Vergabe des Stipendiums erfolgt durch den Förderverein
  • Nähere Informationen siehe Antragsformular (Download Antrag)

 

Der Förderverein: Vereint an unser Ziel.

Was uns auch zukünftig am Herzen liegt:

  1. Abschlussfahrt der 12. Klassen nach Israel
  2. Durchführung des Spiel- und Sportfestes Lichtigfeld-Makkabiade
  3. Anschaffungen für die (Hoch-) Begabtenförderung, insbesondere für Pull-out-Projekte (Sachbücher, Versuchskästen)
  4. Aktuell aufkommende Projekte, die unserer Förderung bedürfen. Diese werden hier kommuniziert und erläutert.

Einige Initiativen im Überblick:

  • Initiierung und Finanzierung von Arbeitsgemeinschaften, u. a. Englisch AGs, Theater AG, Tanz AG, Roboter AG und AG für „Experimente und Erfindungen“
  • Anschaffung eines kompletten Orff-Instrumentariums für den Musikunterricht
  • Finanzielle Unterstützung zur Ermöglichung der Fahrt zur Siegerehrung und Preisverleihung durch den ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck für den 2014 gewonnenen Preis des deutschlandweiten kulturellen Wettbewerbs „Kinder zum Olymp“

Jede Spende ist ein Geschenk. Für beide Seiten.

Die Umsetzung unserer Projekte dient der erfolgreichen und glücklichen Zukunft unserer Kinder. Diese mit Ihrer Spende oder einer Mitgliedschaft zu fördern, ist für beide Seiten ein wunderbares Gefühl. Bitte unterstützen Sie unsere Projekte. Jeder Beitrag ist uns herzlich willkommen.

Hier geht es zum Mitgliedsantrag.

Unsere Bankverbindung lautet:

Förderverein Lichtigfeld-Schule e. V., 
Commerzbank AG Frankfurt, 
Kontonummer: 66 13 020, 
BLZ: 500 400 00
IBAN: DE87 5004 0000 0661 3020 00, BIC: COBADEFFXXX

 

I. E. Lichtigfeld-Schule © 2015