2020 bleibt uns leider vor allem als ein Jahr in Erinnerung, in dem wir keine WIZO-Aktivitäten verwirklichen konnten. Besonders betroffen waren unsere Kinder und Jugendlichen in der Schule, die ihre verschiedenen WIZO-Aufgaben, auf die sie sich jedes Jahr immer sehr freuen, nicht ausführen durften.

Aber es gab auch Positives: Zur Aufmunterung haben wir die Live-Übertragung der WIZO anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens am 22. November 2020 interessiert geschaut. Während der Veranstaltung haben sich die vielen Mitglieder der WIZO für ihre Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen in all den Jahren bedankt. Es waren nicht wenige “Mitzwot” (Wohltätigkeiten), die die WIZO in den 100 Jahren unternommen hat. Daher können wir stolz auf “unsere WIZO” sein und hoffen, im nächsten Jahr wieder zur unseren bewährten Traditionen zurückzufinden – auch und gerade mit unserer Schulgruppe.